Kempten, Deutschland +49 (0) 831 - 73 345info@rmskempten.de

Seminare & Schulungen

RMSKempten bietet Kurse und Schulungen für Anwender der Röntgenbeugung mit folgenden Inhalten an:

Grundlagen der Röntgenpulverdiffraktometrie (XRD)

Dieser Workshop wendet sich sowohl an Beginner, wie an erfahrene Anwender, die ihre Kenntnis der grundlegenden Prinzipien und der etablierten Verfahren erweitern wollen. Die Teilnehmer werden mit den Grundlagen der Ein-und Mehrphasenanalyse vertraut gemacht und üben mit vielen Dateien die modernen Analyse-Methoden.

Allgemein

  • Einführung in die Röntgenpulver­diffraktometrie
  • Wahl und Zusammenstellung von Messstrategien und Messprozeduren
  • Korrektur der Messdaten
  • Darstellung der Meßdaten und der Analyseergebnisse, Berichte

Qualitative Phasenanalyse

  • ICDD-PDF Datenbanken Benutzereigene Subfiles
  • Benutzereigene Datenbanken WEB-Datenbanken
  • Subfiles
  • Standardlose Analyse
  • Modifikationsanalyse

Quantitative Phasenanalyse

  • Einzel-Linien Methoden
  • Full pattern
  • RIR-Faktor
  • Korrekturen

Spezielle Röntgenbeugung (XRD)

Dieser Kurs führt in die speziellen analytischen und kristallographische Methoden ein. Der Anwender lernt, die gemessenen und berechneten Daten richtig zu interpretieren und in der qualitativen und quantitativen Phasenanalyse korrekt einzusetzen.

Profil Analyse

  • Einführung, Theorie und Anwendung in der Phasenanalyse und kristallographi­schen Berechnungen.

Multi Scan Analyse

  • 2D und 3D Grafiken von Gruppen von Messungen. Iso-angulare Schnitte, ihre Bedeutung und deren Anwendung.

Eigenspannung (Residual Stress)

  • Einführung, Theorie und Anwendung

Micro-Stress

  • Einführung, Theorie und Anwendung

Kristallitgrößen Analyse

  • Einführung, Theorie und Anwendung

Gitterkonstantenverfeinerung

  • Einführung, Theorie und Anwendung in der Phasenanalytik.

Indizierung

  • Einführung, Theorie und Anwendung in der Phasenanalytik.

Sind Sie interessiert?

Machen Sie den ersten Schritt und schreiben Sie uns oder rufen Sie einfach an.